9. September 2010

Neue Kurse an der Jugendkunstschule!

Bereits seit geraumer Zeit biete ich Kurse an der Jugendkunstschule an und decke damit eine Altersbreite von 4-18 Jahren in verschiedenen Kursen ab. Das neue Semester hat begonnen und nun bin ich an noch mehr Terminen für die Jugendkunstschule im Einsatz. Einige Kurse haben noch freie Plätze und ich lade Sie ein, im Programm zu stöbern.
Vielleicht ist das eine oder andere passende Angebot dabei!


Hier der Link zur Jugendkunstschule. Einfach eine Altersgruppe auswählen und stöbern!
jugendkunstschule hanau

Highlights sind beispielsweise die kreativen Dienstagskurse im Malraum des Schloss Philippsruhe Hanau. Der Kurs für 4-6 Jahre findet dienstags von 14:15-15:45 statt und im Anschluss dürfen die 7-10-jährigen ihre künstlerische Ader austoben. Dieses Semester finden für beide Altersgruppen zwei Kurse statt, sodass den ganzen Herbst und Winter über gemalt und Kreativität ausgelebt werden kann.

Ein weiterer geschichtsträchtiger Ort ist die Zehntscheune in Hanau-Steinheim, welche 1535 erstmals erwähnt wurde. Dort können sich zwei Altersgruppen von Kindern mittwochs ausleben und in spannender Umgebung tätig sein.

Neben den festen Kursen biete ich auch Ferienkurse an, um den Kindern die Ferienzeit zu versüßen. Genauere Informationen zu diesen Kursen finden Sie ebenso im Online-Programm der Jugendkunstschule.

Oft werde ich von interessierten Eltern gefragt, wie künstlerisch begabt ein Kind sein muss, um sich bei der Jugendkunstschule anzumelden.
Die Antwort ist ganz einfach: Eigentlich hat jedes Kind eine künstlerische Begabung, es muss nur richtig gefördert werden. An diesem Punkt komme ich ins Spiel. Aus manchen Kindern sprudeln die Ideen nur so hervor und sie brauchen einfach einen Raum um sich auszuleben. Bei anderen versuche ich Fähigkeiten herauszukitzeln, denn jedes Kind ist anders und man muss in unterschiedlicher Weise auf sie eingehen. Nach einer Weile kennt man die verschiedenen Möglichkeiten und Vorlieben der Kinder und so macht es auch Sinn, ein Kind erneut zum gleichen Kurs anzumelden, um eine Weiterentwicklung zu fördern.