28. Mai 2015

"Ben liebt Anna" -Vorlesestunde im Malkurs



Wieder kann man feststellen: Gute Bücher werden einfach nicht alt, denn Peter Härtlings „Ben liebt Anna“ fesselt die Kinder heute nicht weniger als früher.

Letzte Woche hatte ich begonnen einige Kapitel vorzulesen und so verlangten die Kinder gestern zu erfahren, wie es weiter geht. Ich selbst habe dieses Buch in der Grundschule mehrmals verschlungen, bin damals allerdings nie in den Genuss gekommen, dass es mir jemand vorliest. Aber das trifft sich gut, denn ich lese sehr gerne vor und freue mich insgeheim, wenn ich hochschaue und mich die Kinder gespannt anstarren, als könnten sie mit ihren Augen die Buchstaben aus den Seiten saugen- auch wenn sie ja eigentlich währenddessen weitermalen sollten.


20. Mai 2015

Nachts auf dem Schulhof


Was fast klingt wie der Titel für einen neuen Horrorstreifen, beschreibt die Vorbereitungen für ein kommendes Projekt, auf das ich mich schon sehr freue! Der Eingangsbereich der Brüder-Grimm-Schule soll freundlicher werden und so entsteht in Kooperation mit dem Förderverein eine farbenfrohe Wandgestaltung, die ich gestern zu später Stunde vorgezeichnet habe, damit die Kinder sie an zwei Workshoptagen gemeinsam mit mir ausmalen können. Die ersten Zaungäste waren schnell neugierig vor Ort und sind schon gespannt, wie die fertige Version aussehen wird. =)